Rheinisches Alpenglück

Das Hotel „Fire & Ice“ in Neuss gehört seit seiner Eröffnung im Spätsommer 2011 zu den edelsten Sport- und Tagungshotels im Rheinland. Kein Wunder: Schließlich ist es an Deutschlands erste Indoor-Skihalle überhaupt angeschlossen. Um dem hohen Standard des Vier-Sterne-Plus-Hotels zu entsprechen, wurden im Laufe der Jahre immer wieder Renovierungsarbeiten notwendig.

Fernab der Alpen ist das Hotel „Fire & Ice“ gewiss die beste Alternative, um selbst bei hochsommerlichen Temperaturen den Flair eines gelungenen Skiurlaubs einzufangen. Die knapp achtzig Premium- und Themenzimmer sind dabei von natürlichen Materialien wie rauen Hölzern und bearbeitetem Naturstein dominiert und charmant eingerichtet. Um die hohe Qualität des Hotels zu unterstreichen, entschloss man sich dazu, viele Bereiche neu zu gestalten.


Seit Anfang 2012 arbeitet die Farbdesign & Werkstatt GbR unter der Leitung von Malermeister und Inhaber Thomas van Baal und Claudio Hamacher immer wieder in verschiedenen Bereichen des Tagungshotels – teilweise waren auch komplette Umbauarbeiten erwünscht. Die Farbgebung basierte dabei auf den Vorschlägen der Innenarchitektin des Malerbetriebs.


Kritische Untergründe wurden mit Herbol Zenit Grund beschichtet, um die unterschiedliche Saugfähigkeit zu reduzieren und die Flächen zu egalisieren. In den Zimmern wurde Herbol Rapid Innenweiß verwendet, das sich schnell und leicht verarbeiten lässt – bei gleichzeitig hoher Deckkraft. Mit Herbol Zenit Grund wurden die Flächen in den Tagungsräumen vorgestrichen. Schließlich kam dort Herbol Zenit Power zum Einsatz – die hochdeckende ELF-Wandfarbe von Herbol für höchste Qualitätsansprüche. Die schnelle und exzellente Verarbeitung sowie die lange Offenzeit sind nur einige der zahlreichen, starken Vorteile. Herr van Baal ergänzt: „Für die Tagungs- und Schulungsräume war natürlich auch entscheidend, dass Zenit Power streiflichtunempfindlich ist. Die noch höhere Strapazierbarkeit machte sie auch zu einem idealen Kandidaten für die Treppenhäuser. Die Dünnschichtigkeit bei enormer Deckkraft ist hier vorbildlich für eine einheitliche und qualitativ hochwertige Oberfläche in brillantem, strahlendem Weiß.“ Insgesamt zieht Thomas van Baal, der von Herbol-Verkaufsberater Elmar Koch unterstützt wurde, ein äußerst positives Fazit: „Beide Farben, Zenit Power und Rapid Innenweiß, teilen die Eigenschaft, dass sie gut ausbesserungsfähig sind. Es ist ihre hohe Deckkraft, die unsere Arbeit wesentlich erleichtert. Denn die Verarbeitung sollte keinen Hotelgast stören und musste deshalb schnell und effizient ausgeführt werden. Herbol-Produkte gehören für uns ganz klar zum festen Bestand.“

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Mehr dazu erfahren Sie hier: Google-Analytics-Information

Diese Meldung nicht mehr anzeigen