Modernes Designhotel

Die anspruchsvollen Malerarbeiten beim Neubau des Innside Hotel Dresden wurden mit Qualitätsprodukten von Herbol ausgeführt

Die spanische Hotelkette Sol Meliá, die weltweit über 300 Hotels in 30 Ländern betreibt, eröffnete im Januar 2010 das Vier-Sterne-Superior "Innside Dresden". Das neue Designhotel in der Salzgasse liegt inmitten des historischen Stadtkerns zwischen Frauenkirche, Semperoper und Elbe. Der hohe Anspruch des Investors zeigt sich in eleganter Architektur und in vielen Details des Innenausbaus auf über 22.000 Quadratmetern. Stylish-elegant mit einem Hauch spanischer Passion präsentieren sich 163 Studios und Suiten mit bis zu 65 Quadratmeter Raumgröße sowie 17 über zwei Etagen reichende Maisonette-Ateliers.

Erfahrene Malerfirma

Das in Steigra (Sachsen-Anhalt) beheimatete Unternehmen Maler 2000 Lothar Fahnenbrauck KG hat reichlich Erfahrung mit außergewöhnlichen Hotelausbauten. So wurden bereits das 5-Sterne-Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf und zahlreiche AIDA-Kreuzfahrtschiffe mit hochwertigen Malerarbeiten in Szene gesetzt. Um den anspruchsvollen Auftrag im Dresdner Designhotel auszuführen, setzte das 15-köpfige Team um Vorarbeiter Edwin Brünner auf Herbol-Qualitätsprodukte, die auf unterschiedlichen Untergründen wie Beton, Putz, Rigips und Vlies zum Einsatz kamen.

Anspruchsvolles Design

Alle Decken und Wände wurden mit Multigrund Aqua grundiert und mit dem maschinengängigen Spritzspachtel zu einem glatten Untergrund bearbeitet. "Bei den Decken haben wir das tuchmatte Polarit Innensiloxan eingesetzt, das eine Super-Flächenwirkung erzielt. Das streiflicht- und ansatzfreie Arbeiten macht sich besonders bei den Fluren und Treppenhäusern bezahlt, die ein ausgefallenes Lichtkonzept bieten, das je nach Tageszeit wechselt", erläutert Edwin Brünner. Die stark beanspruchten Wandflächen wurden mit Latex Matt - oft in intensiven Farbtönen - beschichtet. Bei Metallsäulen und Zargen setzte die erfahrene Malerfirma auf Protector, die seidenglänzende Spezialbeschichtung für Metalle. Bei allen Holzelementen kam der matte Vorlack Schnellschleifgrund Aqua und dann der Top-Lack Herbolux PU Satin als Schlussbeschichtung zum Einsatz. So entstanden hochwertige Designzimmer, bei denen weißer Lack auf feuriges Wandrot trifft, das durch ein barockblumiges Gold, erdiges Braun oder kühles Grau besänftigt wird. Die hochwertige Umsetzung erzeugt ein puristisch anmutendes Designambiente und damit den idealen Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt in einer historischen Stadt.

Sie können die Broschüre Lacke und Lasuren auch kostenlos über unseren Shop bestellen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Mehr dazu erfahren Sie hier: Google-Analytics-Information

Diese Meldung nicht mehr anzeigen